> Zurück

Zentralkurs 2018 / Cours central 2018

Sandro Meier 01.10.2018

Kommunikation (wie trete ich überzeugend auf)

Communication (Comment puis-je apparaître de manière convaincante)

 Am 29. September 2018 wurde der Zentralkurs unter dem Patronat des SFwV in denRäumlichkeiten der MK der Berner Truppen durchgeführt. Als freudiges Novum wurde dieser in diesem Jahre zum ersten Mal zusammen mit dem SFV sowie dem VSMK organisiert und eine Teilnahme stand im Umkehrschluss ebenfalls für sämtliche Angehörige dieser Vereine zu. Von den 20 Teilnehmenden waren dabei vier vom SFV sowie einer vom VMSK, wobei natürlich bei den nächstjährigen Zentralkursen auf eine erhöhte Teilnehmerzahl auch aus diesen beiden Vereinen gehofft wird.

 Nach dem obligaten Eintreffen mit Kaffee und Gipfeli und einer kurzen Begrüssung durch die beiden technischen Leiter, Adj Uof Sandro Meier des SFwV sowie Four Christian Schelker des SFV, wurde das Projekt MBAS (modulares Bekleidungs- und Ausrüstungssystem für militärische Einsätze) durch den Projektleiter der armasuisse, Herr Oskar Hollenstein, vorgestellt. In diesem Zusammenhang wurde einerseits der Projektverlauf von der Evaluation bis hin zur geplanten Einführung vorgestellt und anderseits konnte anhand der mitgebrachten Muster-Ausrüstungsteile ein erster Überblick über die zukünftigen, in Truppenversuchen evaluierten Ausrüstungsgegenstände gewonnen werden. Nach der Beantwortung von diversen spannenden Fragen kann als Fazit gesagt werden, dass wir gespannt sind, wie das Projekt weiterverläuft und insbesondere im Detail umgesetzt wird. 

 

Après une petite pause on peut saluer Monsieur Marco Predicatori, spécialiste en domaine de communication et présentation, qui était là pour donner l’instruction du thème principal – la communication. Après une brève présentation de lui-même, on a reçu l’introduction dans les compétences fondamentales de la communication, en particulier la communication verbale et non-verbale et ses effets. Avec ceci en tête, les trois groupes formés ont élaboré des petites présentations sur le thème « La première impression compte » qu’on a regardé après le dîner. 

 

Puis, pour apparaître convaincante dans une présentation, il a instruit le concept V-A-I-D-A-N (Vorbereitung – Aufmerksamkeit – Interesse wecken – Desire – Action – Nachbereitung// préparation – attention – éveiller l’intérêt – désir – action – suivi) et il a illustré ce concept avec des exemples très différents. Ensuite chaque’un a reçu la mission de préparer une petite présentation de cinq minutes avec un thème libre à sélectionner qu’ils doivent présenter dans les trois groupes existants en tenant compte de V-A-I-D-A-N. Ces présentations ont évalué de Monsieur Predicatori comme aussi par le groupe soi-même. Pour terminer la formation, le conférencier invité a conclu l’instruction avec une petite résumée et on a pu décerner des certificats à chaque participant.

 

Abschliessend möchte ich mich bei allen Gastreferenten nochmals bedanken, namentlich bei Herrn Oskar Hollenstein sowie Herrn Marco Predicatori, welche uns mitunter einen erfolgreichen Zentralkurs ermöglichten.

Bericht von Adj Uof Sandro Meier, Leiter Technik SFwV