Petition ARMEE2030

Der Bundesrat und das Parlament werden aufgefordert, die Strategie «Die Verteidigungsfähigkeit stärken» durch Erhöhung der finanziellen Mittel auf 1% des BIP auf 2030 schnellstmöglich umzusetzen.
 

Bericht 75. Delegiertenversammlung

Rapport 75ème assemblée des délégués

Am Samstag 5. Mai 2024 fand die Delegiertenversammlung des Schweizerischen Feldweibelverbandes SFwV 2024 im Casino Frauenfeld statt. L'assemblée des délégués de l'Association suisse des sergents-majors ASSgtm 2024 s'est tenue le samedi 5 mai 2023 au casino Frauenfeld.

Am Samstag 5. Mai 2024 fand die Delegiertenversammlung des Schweizerischen Feldweibelverbandes SFwV im Casino Frauenfeld statt. Am von der Sektion TUOG organisierten Anlass wurde über Unteroffiziersleitbild der Armee orientiert. Weiter hat die Delegiertenversammlung die Sektion Bern-Fribourg neu in den Verband aufgenommen. Herzliche Gratulation und danke für den jungen Kamerad/innen für den Einsatz!

Delegierte, Vertreter der Ehren- und Einzelmitglieder und aus den verschiedenen Sektionen, repräsentierten die rund 1'200 Mitglieder des SFwV. Zentralpräsident Marco Frauenkencht führte das zweite Mal durch die Delelgiertenversammlung und freute sich über die vielen Gäste. Darunter Four Daniel Wildi Zentralpräsident des Schweizer Fourierverbandes und Wm Christophe Croset, Zentralpräsident des Schweizer Unteroffiziersverband, ein wichtiges Zeichen für die Kameradschaft der Unteroffiziersverbände. Aus dem Berufsmilitär den Führungsgehilfen des Chefs der Armee Chefadj Blanc Richerd, Führungsgehilfen des Kommandanten des Lehrverbandes Logistik Chefadj Reusser Stefan und den Führungsgehilfen des Chefs Einsatz und Laufbahnsteuerung Verteidigung Chefadj Robatel Patrick. Aus dem Kommando Höherer Unteroffizierslehrgang 49 den Chef Fachausbildung Feldweibel war Hptadj Claude Moreillon anwesend.

Die Zuverlässige Finanzführung von Zentralkassier Hptfw Mike Jaussi gewährleistet eine solide Finanzierung für die kommenden Jahre. Unter der wichtigen Kontrolle des Technischen Leiters Hptadj Silvano Lubini der Wanderpreis vergeben werden. Herzliche Gratulation der Sektion St. Gallen-Appenzell, gefolgt von der Sektion NWS auf dem zweiten Platz und der Sektionen TOUG auf dem dritten Rang.

Für weitere zwei Jahre wurde unser Zentralkassier Hptfw Mike Jaussi in seinem Amt bestätig. Acht Mitglieder des SFwV, durften wir als Veteranen begrüssen. Ehrenmitglieder wurden keine vorgeschlagen.

Zentralpräsident Marco Frauenknecht bedankt sich noch einmal bei Chefadj Paul Meier und der TOUG für die Durchführung der gelungenen Delegiertenversammlung. Die DV 2025 wird durch die Sektion Zürich durchgeführt werden, die gleichzeitig auch ihr 75igstes Jubiläum feiern kann. Weiter wird an diesem Tag zugleich mit den Kameraden Fourieren und Unteroffizieren eine gemeinsame DV aller Uof Verbände stattfinden. Herzlichen Dank

Zu guter Letzt bedanke sich der Zentralpräsident noch einmal bei allen Anwesenden und wünschte Ihnen alles Gute und gute Gesundheit für das Verbandsjahr und es lebe die Feldweibelfamilie!

Die Versammlung wurde beendet mit dem Singen der Nationalhymne.

Mit kameradschaftlichen Grüssen
Avec nos cordiales salutations


ASSgtm – SFwV – ASSgtm
Président central / Zentralpräsident

Hptadj Marco Frauenknecht

Zehn kritische Fragen an den CdA zu den Finanzen der Armee

  1. Warum braucht die Armee mehr Geld?
  2. Hat die Armee mehr Geld ausgegeben als sie durfte?
  3. Warum dann die Finanzierungsengpässe; warum bestehen mehr Verpflichtungen als Geld vorhanden ist?
  4. Wusste der CdA, dass ein Finanzierungsengpass besteht und wann hat er die Sicherheitspolitischen Kommissionen informiert?
  5. Zur Absage der Anlässe: Warum wurden diese abgesagt?
  6. Was haben die Betriebskosten und die Finanzierungsengpässe mit der Absage von Anlässen zu tun?
  7. Hätte die Armee nicht auch bei einer Belassung der Erhöhung des Budgets für das Jahr 2024 zu wenig Geld gehabt?
  8. Warum wurden ein erhöhtes Rüstungsprogramm 2022 und ein ursprünglich nicht geplantes Rüstungsprogramm 2023 aufgelegt?
  9. Warum sollte die Armee das Heer verlieren?
  10. Hat die Armeeführung Fehler gemacht?

20240206_CdA_10 Fragen zu den Finanzen der Armee_DE.pdf

Dix questions critiques au CdA sur les finances de l'armée

  1. Pourquoi l’armée a-t-elle besoin de plus d’argent?
  2. Est-ce que l’armée a dépensé plus d’argent que ce qu’elle en avait le droit?
  3. Comment expliquer alors le goulet d’étranglement financier? Pourquoi existe-t-il plus d’engagements que d’argent disponible?
  4. Est-ce que le CdA savait qu’un goulet d’étranglement financier existerait ? Quand en a-t-il informé les commissions de politique de sécurité?
  5. Concernant l’annulation des manifestations : pourquoi ont-elles été annulées?
  6. Quel est le rapport entre les frais de fonctionnement et le goulet d’étranglement financier avec l'annulation de manifestations?
  7. L'armée n'aurait-elle pas manqué d'argent même si l'augmentation du budget pour l'année 2024 avait été maintenue?
  8. Pourquoi a-t-on présenté un programme d'armement 2022 si élevé et un programme d'armement 2023 qui n'était à l'origine pas prévu?
  9. Pour quelles raisons l’armée perderait-elle les forces terrestres?
  10. Est-ce que le commandement de l’armée a fait des fautes?

20240206_CdA_10 Fragen zu den Finanzen der Armee_FR.pdf

Dieci domande critiche finanze dell’esercito

  1. Perché all’esercito servono più soldi?
  2. L’esercito ha speso più soldi di quanto avrebbe potuto?
  3. Perché allora degli intoppi nei finanziamenti; perché ci sono più impegni che soldi disponibili?
  4. Il CdEs era a conoscenza degli intoppi finanziari e quando ha informato la Commissione di Politica di sicurezza?
  5. Annullamento di manifestazioni: perché sono state cancellate?
  6. Qual’è la relazione fra costi d’esercizio e intoppi finanziari con l’annullamento di manifestazioni?
  7. All’esercito non sarebbero mancate risorse anche nel caso in qui fosse stato concesso un aumento del budget per l’anno 2024?
  8. Perché è stato lanciato un programma d’armamento 2022 incrementato e un programma d’armamento 2023 originariamente non previsto?
  9. Perché l’esercito perderebbe le Forze terrestri?
  10. Il Comando dell’esercito ha commesso degli errori?

20240206_CdA_10 Fragen zu den Finanzen der Armee_IT.pdf


Grundlagenberichte / Rapports de base

Die Grundlagenberichte «Luftverteidigung der Zukunft» (2017), «Zukunft der Bodentruppen» (2019) und «Gesamtkonzeption Cyber» (2022) zeigen: Die Ausrichtung auf die Bedrohungen und die entsprechende Weiterentwicklung der Fähigkeiten stimmen.

Grundlagenberichte

Les rapports fondamentaux du DDPS «Avenir de la défense aérienne», «Avenir des forces terrestres» et «Conception générale cyber» le montrent: l’armée est orientée sur la menace et ses capacités sont développées en conséquence.

Rapport de base


Werbung Höh Uof LG 49-1 in der Mannschaftskaserne der Berner Truppen

Informationsveranstaltung am Kdo des Höh Uof LG 49 für angehende Einh Fouriere und Feldweibel in der Kaserne Bern.
Nach langer Zeit endlich wieder vereint und mit dem gleichen Ziel, die jungen Kamerad/innen der Schweizer Armee zu Danke für Ihren Dienst für die Schweiz 🇨🇭 und für unsere Verbände.

Wir Schweizerischer Fourierverband uns Schweizerischer Feldweibelverband sagen Danke!

Séance d'information au cdmt des sof sup 49 pour les futurs fourriers d'unité et sergents-majors à la caserne de Berne.
Enfin réunis après une longue période et avec le même objectif, les jeunes camarades de l'armée suisse ont été remerciés pour leur service en faveur de la Suisse 🇨🇭 et de nos formations.

Nous, Association suisse des fourriers et Association suisse des sergents-majors, disons merci !

News / Berichte

Bericht 75. Delegiertenversammlung / Rapport 75ème assemblée des délégués
, Marco Frauenknecht
  • Am Samstag 5. Mai 2024 fand die Delegiertenversammlung des Schweizerischen Feldweibelverbandes SFwV 2024 im Casino Frauenfeld statt. L'assemblée des délégués de l'Association suisse des sergents-majors ASSgtm 2024 s'est tenue le samedi 5 mai 2023 au casino Frauenfeld.
Verdienstauszeichnung der SAT an Adj Uof Karl Hanimann
, Marco Frauenknecht
  • Unser Kamerad und längjähriges Mitglied des Schweizerischer Feldweibelverband (noch immer aktiv als Mutationsführer des Verbandes) Karl Hanimann, ist gestern bei der Veranstaltung mit der Verdienstauszeichnung der SAT der Schweizer Armee ausgezeichnet worden.
SAT Tagung
, Marco Frauenknecht
  • Am 01.11.2023 fand in Stans die alljährliche SAT Tagung statt. Anbei die Präsentationen. Le congrès annuel de la SAT a eu lieu le 01.11.2023 à Stans. Ci-joint les présentations.

Weitere Einträge

nächste Termine 

Samstag 31.08.2024

SFwV Präsidenten & TK-Leiter Seminar und Zentralkurs 2024
09:30 - 16:00
  • Ort
    Luzern

Dienstag 29.10.2024

Werbung Höh Uof LG 49-1
19:15 - 21:30
  • Ort
    Mannschaftskaserne der Berner Truppen, Papiermühlestr. 13-15, 3014 Bern

Samstag 15.02.2025

SFwV Präsidentenkonferenz
09:00 - 16:00

Samstag 10.05.2025

SFwV 76. Delegiertenversammlung
09:00 - 15:00
  • Ort
    Zürich

Dienstag 13.05.2025

Werbung Höh Uof LG 49-2
19:15 - 21:30
  • Ort
    Mannschaftskaserne der Berner Truppen, Papiermühlestr. 13-15, 3014 Bern